Nutze das Social Share Feature in der Running App

Nachdem du ein Workout oder einen Run beendet hast, hast du die Möglichkeit, dein Training mit einem Kommentar und einem Foto zu versehen und danach auf Facebook oder Instagram zu teilen.

Schritt 1 : Kommentar und Photo hinzufügen

Wenn du dein Training beendet hast, kommst du zur Anzeige, nach der du dein Workout oder deinen Run speichern kannst.

  1. Klicke auf “Weiter” (an dieser Stelle wird dein Training abgespeichert).
  2. Nachdem du auf “Weiter” geklickt hast, gelangst du nun an die Stelle, an der du Kommentar und Bild hinzufügen kannst.
  3. Du wirst beim erstmaligen Benutzen dieses Features um die Erlaubnis gefragt werden, ob dein Gerät auf die Kamerafunktion sowie deine Bilder zugreifen darf.
  4. Nun hast du die Möglichkeit, das Training zu kommentieren und direkt ein Bild aufzunehmen, oder ein Bild aus deinem Bilderordner auszuwählen. Wenn dir das ausgewählte Bild nicht gefällt, kannst du es jederzeit durch Tippen auf das Bild ändern.
  5. Dein Training mit Kommentar und Bild werden nun durch das Klicken auf “Speichern” gespeichert und du gelangst zum nächsten Schritt.

Schritt 2: Teilen des Beitrags auf Facebook oder Instagram

Nach Schritt 1 kannst du nun (wenn du möchtest) das Training teilen.

  1. Du hast nun die Möglichkeit, deinem Training einen neuen Kommentar hinzuzufügen, oder den bereits bestehenden Kommentar zu bearbeiten. Der bearbeitete oder neue Kommentar wird auf Facebook und Instagram sichtbar sein- nicht in deinem Running Profil. Der zuvor (in Schritt 1) geschriebene Kommentar sowie das Bild sind abgespeichert und erscheinen für dich in deinem Trainingsverlauf in der Running App.
  2.  Du kannst deinen Post jetzt mit einem Overlay versehen. Wähle hierzu durch Wischen nach rechts zwischen verschiedenen Designs aus. Das Overlay zeigt das Workout, die Zeit und die Distanz. Du kannst auch das bestehende Bild bearbeiten. Das geänderte Bild wird auf Facebook und Instagram sichtbar sein- nicht in deinem Running Profil.
  3. Wähle nun „Lauf teilen“. Aktiviere hier den Facebook, und/oder Instagram Button, um dein Training zu teilen. Wenn du beides aktiviert hast, wird dein Training zuerst auf Facebook geteilt werden, anschließend auf Instagram. Hier ist (einmalig beim ersten Posten ) eine Genehmigung für Facebook erforderlich.
  4. Das Teilen auf Instagram ist nur möglich, wenn du die Instagram App auch installiert hast. Das Training wird auch auf Facebook geteilt werden, wenn du die App nicht installiert hast- da dies dann über den Webbrowser erfolgt.

Bitte beachte, dass du für das Teilen auf Facebook einmalig nach deiner Erlaubnis gefragt wirst.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich